Herzsport

Wann:

mittwochs, 17.30 - 19.30 Uhr

Wer ist Trainer:

Monika Walder, lizens. Fachübungsleiterin für Rehabilitationssport

Wo:

Karl Simrock-Hauptschule, Am Burggraben 20, 53121 Bonn

Beschreibung und Hinweise:

Herzsport ist ein auf die individuelle Belastbarkeit des einzelnen Teilnehmers abgestimmtes sporttherapeutisches Bewegungsprogramm für Herzpatienten.


Das angebotene Bewegungsprogramm zielt auf die Erhaltung und Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit ab und wird von speziell ausgebildeten Übungsleitern/innen unter ärztlicher Überwachung durchgeführt.


Wer gehört in eine Herzsportgruppe?
Patienten mit koronarer Herzerkrankung - mit stabiler Angina pectoris - nach Herzinfarkt und Reinfarkt - nach Bypassoperation - nach Ballondilatation - Patienten mit Herzfehlern und Herzklappenfehlern, insbesondere nach Korrektur - Patienten nach Herztransplantationen, Schrittmachertransplantationen und mit implantiertem Defibrillator - Patienten mit ausgesprochen funktionellen Herz-Kreislauf-Störungen


Wie kann ich teilnehmen?


1.) Ärztliche Verordnung einholen (behandelnder Arzt, Hausarzt).


2.) Bei Ihrer Krankenkasse oder Rentenversicherung den Antrag auf Förderung von Rehabilitationssport vorlegen.


3.) Zur weiteren Information wenden Sie sich an uns.


4.) Selbstverständlich können auch Personen teilnehmen, die nicht von den entsprechenden Kassen gefördert werden (Eigenleistung).


Um die Trainingsinhalte kennen zu lernen, können Sie gerne ein paar Mal "schnuppern".

Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie bitte die ausgefüllte Beitrittserklärung an unsere Adresse.

backZurück zur Übersicht